Wir probieren immer wieder neue Sachen aus und überlegen, wie man zeitlich effizient und kostengünstig einen hohen qualitativen Anspruch gerecht wird. Deswegen haben wir, losgelöst von unserem Tagesgeschäft, ein Musikvideo gedreht und damit die Künstlerin Minoa (Ina Klos) unterstützt. Durch das Setting im Wald konnten wir Geld für aufwendige Motive sparen. In einer kleinen Crew, einem gut vorbereiteten Drehablauf und hochwertigen Kameraequipment haben wir in zwei Tagen verschiedene Momente aufgenommen. Mit unseren Nachbarn im Harbour Collective haben wir dann die Nachbearbeitung umgesetzt.

Awwwards